Beziehungsstraining

Wie schafft man in einer Beziehung ein unabhängiges, lustvolles Dasein in wahrer Verbindung mit dem Partner?

Beziehungstraining setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen. Im Mittelpunkt steht dabei die Beziehungsfähigkeit.

  • Bewegungstherapie/Heiltanzen
    Sie folgen den Impulsen Ihres Körpers, ohne Wertung. Es geht in keinem Fall um Tanzschritte, sondern um Bewegung und Wahrnehmung. Dadurch erkennen Sie Ihre Stärken, Schwächen und Widerstände. Schritt für Schritt machen Sie sich auf den Weg zurück zu Ihrer wahren Identität. 
  • Psychodrama*
    Sie stellen ein aktuelles Leid vor. Die Teilnehmer schlüpfen stellvertretend in verschiedene Rollen, wie bei einer Aufstellung. Wir eröffnen einen kreativen Prozeß: Wir verändern, karikieren, dramatisieren, malen, bewegen es... bis sich eine Lösung zeigt, die Sie gut nehmen können. 
  • Herzliche Aggression*

    Wollen Sie lieber brav oder echt sein? Aggression ist eine Kraft und grundsätzlich nichts Bösartiges. Ohne die gelebte Aggression schneiden wir uns von unserer Lebensenergie ab. Das macht unzufrieden und letzten Endes krank.
    Wie also kann ich meine Wahrheit ausdrücken, ohne dabei zu verletzen? Wir lernen, die eigene Wahrheit kraftvoll zu vertreten und dennoch in Beziehung zu bleiben. 

Termine: Beziehungstraining startet im Januar 2017, voraussichtlich montags, 18.30 - 21.30 Uhr. Ich bin noch auf Raum-Suche.


HP Csilla Maria Durku   Maria-Theresia-Str. 1   81675 München   089.37002910   0151.50929798   cmdurku@me.com