Heilpraktikerin Lebensberaterin Choreographin Projekte Munchen C M Durku

Tabellarischer Lebenslauf


Heilpraktikerin & Lebensberaterin

Seit 2016
“Lebensberatung” Supervision bei Ildikó Haring*, Salzburg (A)

2016 - 2019
„Herzliche Aggression“ Ausbildung zur Trainerin bei Ildikó Haring*, Salzburg (A)

Seit 2016
”Tai-Chi Dao-Yin” Weiterbildung als Bewegungstherapeutin bei Chiang-Mei Wang, Tanztendenz, München.

Seit 2015
"Lebenstraining" als kreative Tanz- und Bewegungstherapeutin: 

2012 - 2016
“Lebensberaterin” Ausbildung bei Ildikó Haring*, Salzburg (A)

2012 - 2013
”Life-Art-Process” Ausbildung im Tamalpa-Institut Konstanz, Abschluss: Tamalpa Life/Art Graduate
”Life-Art-Process” Workshop bei Anna Halprin & Daria Halprin, Tamalpa-Institut Kentfield (USA).

Seit 2010
”Aikido” Kampfkunst bei Erich Sämmer. Ken-Shin-Kai Aikido-Zentrum, München

2009
”Cranio-Sacral Therapie” Weiterbildung bei Olaf Korpiun im ZfN, München

2009 - 2012
“Psychologische Inszenierungen” und “Psychodynamische Improvisation" Ausbildung zur Trainerin bei Ildikó Haring*, Salzburg (A)

2007 - 2015
"Heiltanzen" als kreative Tanz- und Bewegunstherapeutin

2006 - 2008
“Psychologische Inszenierungen” und Psychodynamische Improvisation” Teilnahme in Trainingsgruppe bei Ildikó Haring*, Salzburg (A)

2003 - 2004
”Cranio-Sacral Therapie” Ausbildung bei Olaf Korpiun im ZfN, München

2002 - 2004
”Klassische Homöopathie” Ausbildung bei R. Schmidt, M. Wein, H. Biedersberger im ZfN, München

2002
”Fußreflexzonen-Massage“ Ausbildung bei Marianne Huber, Starnberg

Seit 2002
Selbständige Heilpraktikerin
 in eigener Praxis anfangs in Unterschleißheim, seit 2006 in München, Haidhausen / Bogenhausen

2002
Staatlich anerkannte Heilpraktikerin

1999 - 2002
Heilpraktiker-Ausbildung im ZfN, München. 

 

* Ildikó Haring: siehe Impressum

Choreographin,
Tänzerin & Sängerin

2018 - 2019
“Quintessenz” Tanzprojekt, Choreographin, Tänzerin

2016
“Schul- und Migrations-Tanzprojekte” Fortbildung bei Andrea Marton. München.
"If/then” Teilnahme am Community-Experiment von Richard Siegal, Muffathalle.
"Gala" Teilnahme als Tänzerin an der Performance von Jerome Bel. Kammerspiele, München.

2014 -2015    
"Gänsehaut - Libabör" Künstlerische Leitung des interkulturellen Tanztheaters in der Schlossberghalle Starnberg und in der Reaktorhalle München. 

2013 - 2014
„Tanzendes Klassenzimmer“ Gastdozentin im Schüler-Projekt des Bayerischen Staatsballetts München, mit der Eugen-Papst-Schule Germering
'Ent-Faltung“ Tänzerin im Tanztheater-Projekt von Monika Herzing in Pasinger Fabrik, München.

2012
”Butoh Dada”, Training und Performance von Stefan Maria Marb

2010-2011
”CoPirates” Tänzerin und Sängerein in der Performance von  Richard Siegal
“Variation Csárdás” Choreographin, Tänzerin und Sämgerin in der Enyklopädie von Bettina Wagner-Bergelt, Staatsballett München
“Butoh” Tanzfortbildung bei Urte Gudian
”Metamorphose” Butoh Performance von Urte Gudian

Seit 2006
”Zeitgenössischer Tanz" bei Andreas Aberle, Tanzimpulse München.

Seit 2006
Regelmäßige Tanz- und Choreographie Workshops u.a. bei Jennifer Bury, Amanda Miller, Patricia Bardi, Richard Siegal, Gill Clark, Goran Bogdanovski, Jérôme Bel, Matteo Fargion, Bosmat Nossan im Rahmen der Tanzwerkstatt München, weiterhin bei Miriam Karat (München), Soto Hoffmann (Konstanz).

1984 - 2006
”Ungarisches Folkore-Ensemble Regös”, Künstlerische Leitung und Performances, München
1987 - 1989 Ungarisches Folkore-Ensemble Galgahévíz, Künstlerische Leitung und Performances, Galgahévíz (H)

1987 - 1989
Ungarische Volkslieder Gesangsausbildung bei Julia Marosi, Budapest (H)

1973 - 2010
Ungarische Folklore, Regelmäßige Aus- und Weiterbildung in Volkstänzen und Volksliedern

 


…und davor

1990 und 1993
Geburt zweier wunderbarer Söhne, München 

1982 - 1986
Studium der Innenarchitektur, Rosenheim und München
1983 Englisch-Auslandsstudium New Brunswick (USA)

1988
Requisiteurin beim Film, München

1989 - 1999
Innenarchitektin, München

1977 - 1987
Pädagogische Leitung ungarischer jugendlicher Pfadfinder, Kastl und München
1983 in New Brunswick (USA)

1971 - 1980
Neusprachliches Gymnasium, Kastl (D) 

1963
Umzug nach München

1961
geboren in Wien, Mutter Ethnologin, Vater Dichter und Journalist. Beide aus Ungarn emigriert.

→ zur Seite Über mich als Heilpraktikerin

→ zur Seite Über mich als Choreographin, Tänzerin & Sängerin

→ zum Anfang dieser Seite Tabellarischer Werdegang


HP Csilla Maria Durku   Maria-Theresia-Str. 1   81675 München   089.37002910   0151.50929798   cmdurku@me.com